Donnerstag, 16. April 2015

Top Ten Thursday #204

10 Bücher, in denen mir eine Nebenfigur besonders aufgefallen ist



Diese Aktion findet auf Steffis Bücherbloggeria statt und ihr könnt jederzeit mitmachen, wenn ihr wollt.
Das Thema finde ich echt cool und irgendwie sind bei mir hauptsächlich Reihen in der Liste ... Aber ich denke, das liegt einfach daran, dass man in Reihen noch so viel mehr über die einzelnen Charaktere erfährt als in Einzelbänden. Es sind viele recht bekannte Bücher dabei, aber ich hab mich für die 10 entschieden, die mir so als Erstes in den Sinn kamen. Bestimmt sehe ich nachher andere Listen und denke mir so "Wie konntest du daran nur nicht denken?!". Jedenfalls jetzt zu meiner Liste:




1. Harry Potter - J. K. Rowling
Hier könnte ich eine ganze Reihe von Nebenfiguren nennen. Ich entscheide mich jetzt aber mal für Dumbledore und Snape. Dumbledore, weil er einfach ziemlich genial ist und trotzdem irgendwie geheimnisvoll ( "I disagree with Dumbledore on many counts ... but you cannot deny he's got style ..." Phineas Nigellus, HP 5). Und Snape, weil man immer dachte, dass er 'böse' ist, aber im Endeffekt ist er doch herzensgut ("Always.").

2. The Selection - Kiera Cass
Eine tolle Reihe mit vielen interessanten Figuren, aber mit am meisten aufgefallen ist mir Marlee. Sie ist einfach superlieb und America eine gute Freundin, auch wenn sie eigentlich in Konkurrenz stehen. Nachher wird ihre Rolle auch noch interessanter.

3. Die Tribute von Panem - Suzanne Collins
Auch hier gibt es viele tolle Charaktere, aber ich nenne hier mal Finnick und Prim. Prim ist einfach liebenswert und nach und nach schon erschreckend erwachsen, wo sie doch eigentlich noch so jung ist. Finnick ist natürlich einfach ziemlich cool, hat aber trotzdem ein großes Herz, das für Annie schlägt, und sieht dann natürlich noch unglaublich gut aus :D

4. Evermore - Alyson Noël
Eine schöne Reihe, bei der ich vor allem die Idee und Umsetzung echt cool finde. Tolle Nebencharaktere sind für mich Ava, Romy & Rayne. Sie können dickköpfig sein, aber helfen Ever doch trotzdem das eine oder andere Mal.

5. Edelsteintrilogie - Kerstin Gier
Ich glaube kaum eine Nebenfigur ist so witzig wie Xemererius aus dieser Reihe. Dazu ist er auch noch sehr liebenswert und so ein Wasserspeierdämon ist natürlich was Besonderes ;)




6. Das Schicksal ist ein mieser Verräter - John Green
Wohl eines meiner liebsten Bücher mit tollen Figuren. Als Nebenfigur möchte ich hier Isaac nennen.

7. Eragon - Christopher Paolini
Eine supertolle High-Fantasy-Reihe auch wieder mit vielen tollen Charakteren (Saphira <3). Als Nebenfiguren sind mir vor allem Brom und Arya aufgefallen.
 
8. Chroniken der Unterwelt - Cassandra Clare
Tolle Reihe - viele tolle Charaktere, aber Magnus! Ich glaube man kann ihn nur mögen. Lieblings-Hexenmeister :D Er ist irgendwie ziemlich cool, irgendwie immer hilfsbereit, auch wenn ihn das scheinbar schon manchmal nervt, aber natürlich trotzdem sehr geheimnisvoll (Ich freue mich bald die Bane-Chroniken zu lesen!!!)

9. Für-immer-Trilogie - Cynthia J. Omololu
Diese Trilogie gefällt mir bis jetzt auch sehr und ich bin gespannt auf den letzten Teil. Als Nebenfigur ist mir unter anderem Griffons Mutter aufgefallen. Vor allem, weil sie natürlich auch so ist, wie Cole und Griffon, und irgendwie immer ein wenig Licht ins Dunkel bringt.

10. Gute Geister - Kathryn Stocket
Das Buch (und auch der dazugehörige Film) gefällt mir sehr. Hier nenne ich mal Celia, weil sie gleichzeitig überschwänglich und herzlich, aber auch sehr verletzlich ist und ein wenig Zuwendung braucht.

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    wir haben zwar nichts gemeinsam (das würde mich generell beim heutigen Thema wundern), aber in Sachen HP kann ich dir voll und ganz zustimmen ^^

    Liebe Grüße
    Kerry

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen,
    Snape ist auch einer meiner absoluten Lieblingscharaktere bei HP. Ich hab mich dann aber bei meiner Liste für Remus entschieden. Aber es gibt in der HP-reihe so viele tolle Nebenfiguren, dass das locker für mehrere eigene Top10 Listen reichen würde :D
    LG Sebastian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ja bei HP fand ich das auch recht schwierig, eigentlich sind alle Figuren echt toll :S
      Ich hab jetzt schon bei anderen Listen einige gesehen, wo ich mir dachte: Ja genau! Den hätte ich eigentlich auch nehmen können!:D
      Liebe Grüße
      Vivian

      Löschen
  3. Huhu,

    wir haben Selection und Panem gemeinsam.
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter liegt noch auf meinem Sub und ich werde mal auf Isaac achten.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    wir haben nur Finnick bei Panem gemeinsam, aber ich kann dir bei vielen anderen zustimmen vor allem bei Harry Potter. Ich habe mich bei Rubinrot für die verrückte Großtante Maddy mit ihren Visionen entschieden, da mir ihre liebenswürdige Verrücktheit einfach im Kopf geblieben ist:D

    http://katisbuecherolymp.blogspot.de/
    Liebste Grüße,
    Kati:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      oh ja Maddy hat mir in Rubinrot auch immer gefallen! Das ist echt schwierig sich für eine Figur zu entscheiden, weil es oft noch so viele andere tolle gibt!
      Liebe Grüße
      Vivian

      Löschen
  5. Huhu!

    Naja, herzensgut würde ich Snape jetzt nicht nennen... Seine Liebe zu Lilly ist unglaublich rührend, aber trotzdem ist er als Lehrer ein Albtraum! ;-) Aber er ist auch einer meiner Lieblingschararktere, und dieses "Always" hat mich auch kalt erwischt - ich finde, Alan Rickman bringt diesen Moment im Film perfekt rüber.



    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ja da hast du allerdings recht, durch und durch ist Snape das sicherlich nicht, aber in gewisser Weise finde ich schon - da kann man sich aber auch drüber streiten :)
      Ja stimmt, die Szene im Film dazu ist echt gut umgesetzt. Ich finde ja sowieso, dass Alan Rickman der perfekte Snape ist :)
      Liebe Grüße
      Vivian

      Löschen
    2. Alan Rickman war schon vor den Harry Potter Filmen einer meiner Lieblingsschauspieler - ich habe ein kleines Freudentänzchen hingelegt, als ich gehört habe, dass er Snape spielt! :-D

      Löschen
  6. Huhu liebe Vivian! :)

    Eine schöne Liste hast du da zusammengestellt!
    Magnus Bane habe ich auch auf meiner Liste, seine Figur hat mich schon beim ersten Auftritt begeistert und fasziniert. Auch die Panem Charaktere sind natürlich echt klasse. :) Die Geschichte um Marlee bei Selection fand ich sehr stellenweise sehr traurig. Was die Reihe betrifft, bin ich schon sehr gespannt auf "The Heir"...schließlich will ich ja wissen was mit all den Charaklteren über die Jahre so geschehen ist. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!
      Oh ja Magnus ist einfach toll :D ♥.
      Ich bin auch sehr gespannt auf "The Heir" mal schauen, was in der zwischenzeit so passiert ist :)

      Liebe Grüße
      Vivian

      Löschen